Reisetipps Elsass - Sauerkrautfest in Krautergersheim

Fête de la choucroute
Weißkohl

Weißkohl

Foto: Ernst Rose / pixelio.de

In Krautergersheim, der Hochburg des Sauerkrauts, wird einmal im Jahr das Elsässische Nationalgericht gefeiert. Die Region zwischen Benfeld und Krautgersheim ist das größte Anbaugebiet des Weißkohls, 75 % der gesamten Ernte Frankreichs kommen von hier. Lohnenswert ist auch ein Ausflug auf der "Route de la Choucroute", der Elsässischen Sauerkrautstrasse.
Zum Erntebeginn findet in Krautgersheim das größte Sauerkrautfest im Elsass statt.
Das Fest mit großem Sauerkrautessen (Choucroute) wird ab Samstagabend im Festzelt gefeiert (Anmeldung erforderlich). Bei Livemusik im Festzelt kann auch getanzt werden.
Am Sonntag wird das Sauerkrautfest bei einem Festgottesdienst zum Erntedankfest in der Kirche feierlich eröffnet.
Im Ort gibt es zahlreiche Stände mit Spezialitäten der elsässischen Küche und natürlich Sauerkraut. Die Besucher des Festes haben die Möglichkeit, den Sauerkrautschneidern über die Schulter zu schauen oder beim Einmachen zuzusehen.
Um 15.00 Uhr startet der große Folklore-Umzug in Krautgersheim. Viele Kapellen, Tanzgruppen in elsässischen Trachten begleiten die zahlreichen, mit Weißkohl hoch beladenen und bunt geschmückte Wagen.

Übernachtung gesucht?
Choucroute

Choucroute

Foto: Rama/wikimedia

Termin für 2017:

23./24. September
30. September

Reservierung:
Mail

Unterkunft suchen

Booking.com

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.