Reisetipps Elsass - Touristikstraßen

Touristikstraßen - Routen und Touren im Elsass

Route des Cretes

Route des Cretes

Foto: K. Brandt

Die Liste der Routen und Touren im Elsass ist lang und führen auf eine eindrucksvolle Entdeckungsreise durch das Elsass.
Besucher streifen auf den Routen durch die Ferienregion Elsass imposante Burgen und Ruinen, erleben elsässische Metropolen, träumen in idyllischen Dörfern entlang der Elsässischen Weinstraße, gleiten durch sanfte Hügellandschaften, überqueren viele Vogesengipfel, genießen elsässische Spezialitäten.
Angefangen von der "Route Verte/Grünen Straße" , die als deutsch-französisches Projekt Domrémy in Lothringen mit Donaueschingen im südlichen Schwarzwald verbindet (300 km), bis zur "Route du Tabac", die von den Tabakfeldern der Rheinebene über die Straßburger Zigarrenmanufaktur zu den Seita-Tabakzentralen in Hochfeldern oder Marlenheim führt (Gratisbesichtigungen). Gleich elf Routen führen "Auf den Spuren des Protestantismus" durch Elsass, Lothringen und Mömpelgarderland (Informationen Les Eglises Protestantes, 1b, Quai St-Thomas, 67081 Strasbourg, Tel. 0388259000).

Im Herbst an der Elsässischen Weinstrasse

Im Herbst an der Elsässischen Weinstrasse

Foto: K. Brandt

Kultur Interessierte kommen auf der "Route Romane d`Alsace" in den romanischen Kirchen zwischen Wissembourg im Norden und Feldbach im Süden auf ihre Kosten (sommerliches Musikfestival in den Kirchen, siehe Feste). Ein Klassiker, immer gut besucht und seit Generationen erprobt, ist die "Route des Vins" von Marlenheim bis Thann 210 km Reben, Fachwerk, Weinkeller. Unbekannter und viel stiller ist die "kleine Weinstraße" des Outre Forêt von Cleebourg bis Riedseltz.
Keine Konkurrenz, sondern eine Alternative zu den Reben bieten die Hopfen am Kochersberg: Sie sind ein Teil einer in zehn Etappen aufgeschlüsselten "Route de la Bière" (u.a. Brauereien in Straßburg und Luttersbach).
Sauerkraut spielt im Elsass in der Landwirtschaft eine große Rolle. In der Gegend um Krautgersheim soll bereits vor 500 Jahren Sauerkraut hergestellt worden sein. Die Sauerkrautstraße "Route de la Choucroute" führt durch die Orte, die das Kraut anbauen und verarbeiten.
"Les Routes de la Carpe frite" lassen das Wasser im Mund zusammenlaufen. Von gegrillten Karpfen im Gasthaus zu Fischteichen geht es auf mehreren Routen durch das Sundgau und den elsässischen Jura (insgesamt 250 km).
Gut essen kann man ebenfalls längs der "Route des Crêtes", doch der Reiz dieser einst für die Truppenbewegungen des Ersten Weltkriegs angelegten Straße auf dem Vogesenkamm sind vor allem Berge, Pässe und Täler (170 km). Zurück in die Ebene: Immer am Rhein lang führt die "Route du Rhin" von Lauterbourg an der Grenze zur Pfalz bis St-Louis vor den Toren von Basel. Unterwegs gibt es Grenzfestungen aus verschiedenen Epochen, Staustufen, Wasserkraftwerke, Vogelreservate, Riedflächen und Schwemmwiesen zu sehen (230 km).

Touristikstrassen im Elsass

Elsässische Weinstraße

Elsässische Weinstraße

Die Elsässische Weinstraße, die Route des Vins d'Alsace lädt auf der 170 km langen Strecke dazu ein, eine Region kennen zu lernen, in der das Leben wie ein Kunstwerk ist.

Weiterlesen

Route du Fromage

Route du Fromage

Die Route de Fromage, die Käsestraße, führt die Käsespezialitäten des Münstertals mit der wunderschönen Landschaft der Region zusammen.

Weiterlesen

Route des Cretes

Route des Cretes

Die Route des Crêtes, die Vogesenkammstraße, zählt zu den imposantesten Bergstraßen Frankreichs.

Weiterlesen

Route du Chocolat

Route du Chocolat

Die „Route du Chocolat et des Douceurs d’Alsace“ im Elsass ist mit ihren 40 Stationen das ultimative Reiseerlebnis für jeden Schokoladen-Liebhaber.

Weiterlesen

Route de la Choucroute

Route de la Choucroute

Die Schlemmerreise auf der Sauerkrautstraße, der "Route de la Choucroute" zieht sich von Benfeld nach Krautgersheim.

Weiterlesen

Unterkunft suchen

Booking.com

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.